Scheibentönung als UV-Schutz

Saugnapfblenden sind zwar niedlich, sind aber gefährlicher als Sie vielleicht denken.
Sie spenden zwar einen geringen Sichtschutz, jedoch keinen Schutz vor den gefährlichen Infrarot- und UV-Strahlen.
Durch die Verdunkelung der Saugnapfblenden vernachlässigt das Auge die natürliche Schutzfunktion des Auges (Pupillenverkleinerung).
So können die UV-Strahlen ungehindert in die erweiterte Pupille eindringen.
Dadurch können gefährliche Langzeitschäden am Auge entstehen. Diese sind oft zu spät zu erkennen.
Baby's und Kinder sind hierbei einem besonders hohen Risiko ausgesetzt.
Die Haut der Kinder hat zudem noch nicht einen ausreichenden Schutz gegenüber UV-Strahlen aufgebaut.

 

Was bewirkt die UV-A Strahlung in unserer Haut?
• Es besteht eine erhöhte Hautkrebsgefahr.
• Sofortige aber kurzfristige Bräune.
• Hautausschläge, Faltenbildung und Hautalterung.

 

Was bewirkt die UV-B Strahlung in unserer Haut?
• Sonnenbrand und die daraus enstehenden Spätfolgen wie zb. Hautkrebs